Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten Strg und + für große Schrift.
Strg und - verkleinert die Schrift.
VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungsmanagement leicht gemacht: Sie können unter "Veranstaltungen eintragen" Ihre Termine selbst jederzeit eintragen und textlich gestalten. Nach kurzer redaktionsinterner Überprüfung werden die Eintragungen freigeschaltet.

 

Die Eintragungen auf unserer Internetseite unter "Termine" sind nach Zeit oder Ort oder auch nach Zeit und Ort abrufbar.

 

Die unter dem Punkt "Barrierefrei" stehenden Angaben geben Aufschluss darüber, ob die Veranstaltung wirklich für Alle zugänglich ist. Der "Barrierefrei-Checker (PDF, 3 MB)" hilft dabei!

ÖAR Startseite / Aktuell / Termine / HUMANS DEPONIE

HUMANS DEPONIE

inklusives Musiktheater

Die Arbeitswelt hat sich verändert. Neue Technologien ermöglichen es, Menschen zu Arbeitsrobotern zu machen. Taylor Winslow, ein etwas herunter gekommener und gelangweilter Mitarbeiter des Systems leitet den wöchentlich stattfindenden innovativen Prüfungsausschuss. Jeder der die Anforderungen nicht erfüllen kann, wird von der Betriebsleitung entsorgt und auf die Humans Deponie gebracht. Viele sind dort gelandet. Mathilde, die Blumenverkäuferin, Gretchen und Mimir, die Umweltaktivisten, Harley Quinn, eine Schriftstellerin, Alice, eine Luftverkäuferin und Rafael, der Computertechniker. Beim Reparieren von Eddy, dem ehemaligen Hauptcomputer, erzeugt Rafael einen Kurzschluss und bringt ihn so wieder zum Funktionieren. Doch das System will die Humans Deponie auflösen und die Bewohner zu neuen Arbeitsroboter recyceln. Die Revolution beginnt.....

Zeit

20.04.2017 - 22.04.2017

Ort

Theaterbrett

Land

Wien

Barrierefrei

rollstuhlgerecht

Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs

1100 Wien, Favoritenstraße 111/11, E-Mail: dachverband@oear.or.at

Tel.: +43 1 5131533, Fax: +43 1 5131533-150

Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

BMASK

Die Gestaltung dieser Website wurde von der ERSTE Stiftung gefördert.

Erste Stiftung