Schrift zu klein?
Drücken Sie die Tasten Strg und + für große Schrift.
Strg und - verkleinert die Schrift.
VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungsmanagement leicht gemacht: Sie können unter "Veranstaltungen eintragen" Ihre Termine selbst jederzeit eintragen und textlich gestalten. Nach kurzer redaktionsinterner Überprüfung werden die Eintragungen freigeschaltet.

 

Die Eintragungen auf unserer Internetseite unter "Termine" sind nach Zeit oder Ort oder auch nach Zeit und Ort abrufbar.

 

Die unter dem Punkt "Barrierefrei" stehenden Angaben geben Aufschluss darüber, ob die Veranstaltung wirklich für Alle zugänglich ist. Der "Barrierefrei-Checker (PDF, 3 MB)" hilft dabei!

ÖAR Startseite / Aktuell / Presse / 2014 / (23.12.2014) Spenden müssen steuerlich absetzbar bleiben!

(23.12.2014) Spenden müssen steuerlich absetzbar bleiben!

Die von der Bundesregierung eingesetzte Steuerreformkommission hat die Absetzbarkeit der Spenden in der derzeitigen Form abgelehnt. Sie sei verwaltungsaufwändig und überdies habe der Staat mehr Steuerentgang, als den Organisationen an zusätzlichen Spenden zugutekommen würde, so der Befund der Kommission.

Seit 2009 besteht die Möglichkeit, Spenden an begünstigte Organisationen, die auf der Liste des Finanzministeriums stehen, bis zu 10 Prozent des Einkommens steuerlich abzusetzen. Das haben viele Menschen in Anspruch genommen und dadurch ist das Spendenaufkommen in Österreich von 360 Millionen € auf 550 Millionen € gestiegen.

Trotz der fortwährenden Wirtschaftskrise sind Herr und Frau Österreicher bereit Mitmenschen in Not großzügig zu helfen. Mehr als 700.000 Personen machen Spenden steuerlich geltend. Jede vierte Spende wird steuerlich abgesetzt. Diese Möglichkeit muss als Anreiz für den Einzelnen bestehen bleiben!

"Ohne dem großartigen Engagement und der Spendenfreudigkeit der Österreicherinnen und Österreicher könnten viele Projekte für Menschen mit Behinderungen nicht realisiert werden", meint Dr. Klaus Voget, Präsident der ÖAR und des ÖZIV.

Österreichische Arbeitsgemeinschaft für Rehabilitation (ÖAR)
Dachorganisation der Behindertenverbände Österreichs

1100 Wien, Favoritenstraße 111/11, E-Mail: dachverband@oear.or.at

Tel.: +43 1 5131533, Fax: +43 1 5131533-150

Gefördert aus Mitteln des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

BMASK

Die Gestaltung dieser Website wurde von der ERSTE Stiftung gefördert.

Erste Stiftung